Logo def

Bürgerinitiative Weinheim Schutz vor Bahnlärm östlich und westlich der Bergstraße

Lärmkarte Südstadt und Lü 2

Oktober 2019 - Briefwechsel zwischen OB Just und DB
Oberbürgermeister Manuel Just hatte im Juli die Deutsche Bahn aufgefordert, den Stand der Dinge nach der Lärmaktionsplanung des EBA zum Thema verbesserten Schutz vor Bahnlärm für die Stadt Weinheim zu erläutern. In seinem Antwortschreiben vom 7. August 2019 führt der Konzernbeauftragte der DB für BW, Thorsten Krenz, folgendes aus: „In der Anlage 3 zum Gesamtkonzept 2019 ist Weinheim erneut im Abschnitt 080017 „Mannheim - Laudenbach" enthalten. Dieser Abschnitt wurde - wie Sie ebenfalls anmerken - mit 28,657 priorisiert. Diese Kennzahl ist verglichen mit anderen Sanierungsabschnitten in der Tat relativ hoch, dennoch rechnen wir derzeit realistisch mit einer Freigabe frühestens in 5 Jahren.“

Beim jetzigen Stand der Dinge kann z.Z. nur die Stadt Weinheim die Angelegenheit weiter vorantreiben – die BI ist selbstverständlich weiterhin gerne bereit ihren Beitrag dazu einzubringen.

Juli/August 2019
Oberbürgermeister Just hat erneut ein Schreiben an die DB versendet, in dem er die Bahn auffordert, darzustellen welche Lärmschutzmaßnahmen nach der Lärmaktionsplanung des EBA nun für Weinheim vorgesehen sind. Wir hoffen, dass diese Erinnerung an die Nichtbeantwortung der von OB Bernhard (dem Vorgänger von Herrn Just) gestellten Fragen nun wirkt und die DB konkrete Antworten liefert.

Februar 2019
Es gibt in Sachen Weinheim immer noch nichts Neues zu berichten - leider! Keine Bewegung von Seiten der DB oder des EBA (Eisenbahn Bundesamt).
Und im politischen Bereich tut sich zur Zeit rein gar nichts - wir haben den Eindruck, dass man aus Kostenbetrachtungen das Thema Lärmschutz nicht wirklich angehen will - trotz vieler blumiger Bekundungen, wie “Flüsterbremse” oder “Halbiergung des Bahnlärms”. Für Weinheim wären das nur marginale Verbesserungen. Die neuesten Prognosezahlen zeigen, dass der Güterverkehr in den nächsten Jahren enorm zunehmen wird - ohne zusätzlichen Lärmschutz!
Und alle aktuellen Infos im Zusammenhang mit der NBS unter diesem Link der IG BRN 21

[Start/Aktuell] [Chronik 2018] [Kontakt] [Gründung BI] [Impressum]